Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Forum Romanum

Von blackman

Unser weiterer Weg führt buchstäblich durch zwei Jahrtausende Geschichte, als wir vom Kolosseum aus das angrenzende Forum Romanum durchquerten. Diese Anlage war einst das Zentrum des politischen, religiösen, kommerziellen und gerichtlichen Lebens in der Hauptstadt des römischen Reiches. Zunächst steht der Konstantinsbogen (Arco di Costantino), errichtet vom Senat und Volk Roms (die Abkürzung SPQR gleich "Senatus Populusque Romanus" ist noch heute die Wappeninschrift der Ewigen Stadt) zu Ehren des Sieges von Kaiser Konstantin über seinen Mitkaiser Maxentius in der Schlacht an der Milvischen Brücke.

Der Weg führt vom direkt neben dem Kolosseum stehenden Konstantinsbogen bergauf zum Titusbogen (Arco di Tito), der auf einer Höhe des Palatin thront. Er berichtet von der Niederschlagung des jüdischen Aufstandes in Palästina und der anschließenden Zerstörung Jerusalems durch die Römer im Jahre 70 nach Christus durch Titus und seinen Vater Vespasian. Von hier aus ist der Blick frei auf die Trümmer und Ruinen des Forum Romanum: Zurück Richtung Colosseum ist der Tempel der Venus und Roma zu sehen, daneben Santa Maria Nova - Santa Francesca Romana, die Maxentus-Basilika, das Haus der Vestalinnen und der Vesta-Tempel (...).

Man wird an die Prophezeiungen des Alten Testamentes über die Weltstadt Babylon erinnert. In der Offenbarung des Johannes ist es das heidnische Rom, das mit Babylon bezeichnet wird. Hier sind sie zu sehen, die Tempel, Säulen, Foren, Triumphbögen und Paläste, oder vielmehr das, was von ihnen übrig geblieben ist. Viele Gebäude sind auch als Steinbruch verwendet worden oder schlicht verfallen. "Sic transit gloria mundi" - So vergeht der Ruhm der Welt. Die untergehende Sonne taucht alles das in ein vergehendes Licht.

Pilgerwege Rom im Internet

Die Kolpingsfamilie Roisdorf bietet einen ausführlichen Bericht über die Sehenswürdigkeiten in der Ewigen Stadt.

Link

Die Kolpingsfamilie Roisdorf präsentiert Pilgerwege und Sehenswürdigkeiten ROMs

Geschrieben 19.06.2005, Geändert 19.06.2005, 6268 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.