Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Anmerkung: Sonntags auf dem Petersplatz

Von blackman

Zu dem Artikel "Sonntags auf dem Petersplatz" ist folgendes anzumerken:

Es handelt sich nicht nur um eine einfache Ansprache des Heiligen Vaters. Jeden Sonntag, Mittags um 12.00 Uhr, betet Papst Johannes Paul II. von seinem Arbeitszimmerfenster aus mit den Gläubigen, die sich auf dem Petersplatz versammelt haben, den "Angelus", im deutschen auch als "Engel des Herrn" bekannt. Dieses Gebet erinnert an die Verkündigung an Maria, dass sie Gottes Sohn gebären soll, durch den Erzengel Gabriel.

Das Gebet lautet: "Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist. Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort. Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt. Bitte für uns, heilige Gottesmutter, dass wir würdig werden der Verheißung Christi.  -  Lasset uns beten. Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen."

Pilgerwege Rom - Ein Bericht der Kolpingsfamilie Roisdorf

Über die Wallfahrt des Kolpingwerkes nach Rom und Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt berichten ausführlich die Webseiten der Kolpingsfamilie Roisdorf

Link

Die Kolpingsfamilie Roisdorf präsentiert Pilgerwege ROM

Geschrieben 11.12.2001, Geändert 11.12.2001, 2473 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.